Martial Arts Day am 27. Mai 2017 in Düsseldorf

Ein toller Kampfkunsttag mit fast 800 Teilnehmern und 60 Referenten in Düsseldorf bei bestem Wetter. Auch Shihan Hamadi gab wieder einen kleinen Einblick in die Welt des Si-Ha Ryu.

 

Seine Einheit war sehr gut besucht. Die Mattenfläche reichte nicht für alle Teilnehmer, sodass sie auf die umliegenden Flächen ausweichen mussten, um beim Si-Ha Ryu teilnehmen zu können.

 

Der Schwerpunkt der Einheit lag auf wenig Ausweichmöglichkeiten, wenn man z. B. an der Wand steht, zwischen Autos, engen Gassen oder in die Ecke gedrängt wird. Daher wurden direkte, gradlinige und effektive Techniken auf Schmerzpunkte am Partner geübt. Die Einheit verging leider wie im Flug, die Nachfrage war groß und alle Teilnehmer hätten noch gerne weiter trainiert.

Nach diesem erfolgreichen Tag ging es abends zur Kampfkunstgala mit ca. 300 Sportlern und Referenten.

Ein noch größeres Highlight war dieser Abend für Shihan Hamadi, weil ihm von mehreren hochkarätigen Großmeistern der MAA-I der 8. Dan im Karate verliehen wurde. Wir gratulieren ihm und sind wahnsinnig stolz auf ihn!

Ein toller Tag mit vielen Eindrücken, Treffen von Freunden, die man lange nicht gesehen hat, super Referenten und eine tolle Trainingsatmosphäre und Abendgala.